Verein zur Förderung der Realschule Simbach am Inn e.V. Elternbeirat der Schule
Verein zur Förderung der Realschule Simbach am Inn e.V.Elternbeirat der Schule

Gäste aus Tolmezzo

Schüleraustausch an der Realschule und Inntal-Mittelschule
10.05.2019 | Stand 09.05.2019, 17:35 Uhr
Die Austauschschüler aus Tolmezzo mit ihren Betreuern und die Simbacher Schüler hatten nach ihrer Ankunft gleich einen Empfang im Rathaus bei Bürgermeister Klaus Schmid (hinten, li.) und Dr. Bernhard Großwieser, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Simbach-Tolmezzo. −Foto: red
Die Austauschschüler aus Tolmezzo mit ihren Betreuern und die Simbacher Schüler hatten nach ihrer Ankunft gleich einen Empfang im Rathaus bei Bürgermeister Klaus Schmid (hinten, li.) und Dr. Bernhard Großwieser, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Simbach-Tolmezzo. −Foto: red

Simbach. Aufgeregt standen 15 Real- und Mittelschüler am Busbahnhof, um ihre Austauschpartner aus Tolmezzo willkommen zu heißen. Beim herzlichen Empfang im Rathaus freute sich Bürgermeister Klaus Schmid, dass die Verbundenheit der beiden Partnerstädte durch den Schüleraustausch stetig vertieft wird.

Er bedankte sich auch bei dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins, Dr. Bernhard Großwieser, für die finanzielle Unterstützung dieser Fahrten. Anschließend machten sich die Schüler zusammen mit den betreuenden Lehrkräften auf den Weg nach Pfarrkirchen zum gemeinsamen Bowling. Den Abend verbrachten die italienischen Kinder in ihren Gastfamilien.

 

Gut gelaunt ging es am nächsten Tag an den Chiemsee, wo bei einer Führung das Schloss Herrenchiemsee bestaunt werden konnte. Nach einem Picknick im Schlosspark wurde auf der Heimfahrt ein kurzer Stopp in Burghausen gemacht. Schließlich wollte man der längsten Burg der Welt auch einen Besuch abstatten.

Am dritten Tag stand der gemeinsame Ausflug nach Salzburg auf dem Programm. Dort lernten die Schüler auf einem Rundgang durch die Altstadt die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Anschließend folgte noch ein Besuch im "Haus der Natur" und dem Science Center. Der Abend wurde mit gemeinsamen Spielen oder in einem Restaurant verbracht. Einige Familien besuchten auch das Volksfest in Pfarrkirchen.

Am letzten Tag erhielten die Austauschschüler noch die Möglichkeit, den Unterricht zu besuchen und die Schulhäuser zu erkunden. Anschließend statteten sie Braunau einen Besuch ab und testeten mit großer Begeisterung im Motorikpark ihre Geschicklichkeit. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden die Gäste herzlich verabschiedet. − red

Tipps für Eltern Online Spiele
Flyer_ComSpiel_Eltern_klicksafe.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]
Vertrag mit WhatsApp
Handysektor_Dein_Vertrag_mit_WhatsApp.pd[...]
PDF-Dokument [750.2 KB]
Vertrag mit Snapchat
Handysektor_Dein_Vertrag_mit_Snapchat.pd[...]
PDF-Dokument [635.5 KB]
Vertrag mit Instagram
Handysektor_Dein_Vertrag_mit_Instagram.p[...]
PDF-Dokument [833.6 KB]
Unsere Schule A bis Z.pdf
PDF-Dokument [4.1 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verein zur Förderung der Realschule Simbach am Inn e.V.

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.